Sprechzeiten heute: 9.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr

Sie sind hier

Mit der Magenspiegelung (auch ÖGD = Ösophago-Gastro-Duodenoskopie genannt) werden Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm mit Hilfe eines flexiblen Schlauches  (Endoskop) untersucht. Sie dient insbesondere der Abklärung von Beschwerden wie Sodbrennen, Oberbauchschmerzen oder Ernährungsstörungen. Aber auch eine Blutarmut kann Anlass für eine Magenspiegelung sein.  
Über eine Videooptik werden Bilder aus diesen Organen auf einen Monitor übertragen, so dass sie für den Untersucher sichtbar werden.
Die Untersuchung wird in linker Seitenlage durchgeführt. Die untersuchte Person muss nüchtern sein,  sollte  also seit dem Vorabend keine Nahrung mehr zu sich genommen haben. 
Üblicherweise wird dann eine Betäubung der Rachenschleimhaut mit einem Spray durchgeführt, um das Einführen des Gerätes zu erleichtern. Viele Patienten wünschen zudem eine "Schlafspritze", so dass sie von der Untersuchung selbst nichts bemerken. 
Während der Spiegelung können kleine Schleimhautproben schmerzlos entnommen und zur Untersuchung eingeschickt werden. Auch das Bakterium Helicobacter pylori kann so nachgewiesen werden.
 
  • Wichtige Methode zur Abklärung von Oberbauchbeschwerden.
  • Kleiner Eingriff mit großem Erkenntnisgewinn.
  • Komfortabel durch Sedierung (Schlafspritze)
Mann mit schwarzer Brille und weißem Oberteil

Fragen Sie den Fachmann:

Dr. med. Sebastian Volkmann

Telefon: 02335-2123

Zurück zur Übersicht von Bauchorgane

Kontakt / Anfahrt

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Jörg Woeste
Dr. med. Sebastian Volkmann

Kaiserstraße 199
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon
02335-2122
02335-2123
Fax
02335-2528

Sprechzeiten

Montag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Dienstag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch
9.00-12.00 Uhr
Donnerstag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Freitag
8.00-13.00 Uhr

Darüber hinaus Termine nach Vereinbarung.

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117

Diese Verbandsmitgliedschaften und Qualitätsauszeichnungen unterstreichen den hohen Behandlungsstandard unserer Praxis:

  • Ärztliche Qualitätsgemeinschaft EN-Mitte GmbH
  • Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e.V.
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • KV-Praxis KPQM Qualitätsmanagement
  • Venen Kompetenz-Zentrum
  • Kompetenznetz Darmerkrankungen