SPRECHZEITEN HEUTE:

Sie sind hier

Es gibt viele Erkrankungen, die ähnliche Beschwerden wie das RDS machen. Sie gilt es vorher auszuschließen, da sie einen anderen Therapieansatz haben. Dazu gehören z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen oder Infektionen.

Wir führen entsprechende Untersuchungen zum Ausschluss solcher Erkrankungen regelmäßig durch. Neben Laboruntersuchungen, Atemtesten zum Ausschluss einer Kohlehydratintoleranz und Ultraschalluntersuchungen sollte bei jedem Menschen mit Verdacht auf ein RDS eine Darmspiegelung durchgeführt werden. Eventuell wird die Diagnostik durch eine Magenspiegelung ergänzt.

Die Therapie des RDS richtet sich nach den vorherrschenden Beschwerden. Man unterscheidet das RDS vom Durchfall-dominanten Typ, vom Verstopfungstyp und vom
Blähungs-dominaten Typ.

  • Häufige funktionelle Erkrankung des Magen-Darm-Traktes
  • Leitsymptome sind Bauchschmerzen, Blähungen und Stuhlveränderungen.
  • Die Lebensqualität ist deutlich beeinträchtigt.

Fragen Sie den Fachmann:

Dr. med. Sebastian Volkmann

Telefon: 02335-2123

Kontakt / Anfahrt

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Jörg Woeste
Dr. med. Sebastian Volkmann

Kaiserstraße 199
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon
02335 2122
02335 2123
Fax
02335 2528

Sprechzeiten

Montag
09.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Dienstag
09.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch
09.00-12.00 Uhr
Donnerstag
09.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Freitag
09.00-12.00 Uhr

Darüber hinaus Termine nach Vereinbarung.

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117

Diese Verbandsmitgliedschaften und Qualitätsauszeichnungen unterstreichen den hohen Behandlungsstandard unserer Praxis:

  • Ärztliche Qualitätsgemeinschaft EN-Mitte GmbH
  • Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e.V.
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • KV-Praxis KPQM Qualitätsmanagement
  • Venen Kompetenz-Zentrum
  • Kompetenznetz Darmerkrankungen