Sprechzeiten heute: 9.00 – 12.00 Uhr 15.00 – 18.00 Uhr

Sie sind hier

Wie können wir helfen?

Unser Körper leistet viel. Körper und Seele sind manchmal hohem beruflichem oder auch  privatem Stress ausgesetzt. Trotzdem wollen wir gesund bleiben. 

Damit das so bleibt können wir eine Vorsorgeuntersuchung bei unserem Arzt durchführen und uns anhand der Ergebnisse individuell beraten lassen.

Denn: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Diese Erfahrung haben wir seit 1979 jede Woche in unserer Praxis gemacht. Aufgrund unserer besonders breiten Fachkompetenz entwickelten wir uns in fast 40 Jahren zu einer der größten Check-up Praxen des östlichen Ruhrgebiets.

preCheck heißt das Zusatz-Vorsorgeprogramm unserer Praxis. preCheck gibt es nur bei uns.

Sie wollen einen Check-up machen. Die gesetzliche Krankenkasse bietet ihnen je nach Alter bestimmte Leistungen an. Sie stellen fest, dass diese Untersuchungen ihnen nicht reichen. Zur sinnvollen Ergänzung haben wir preCheck entwickelt. 

Nicht jeder Mensch ist gleich. Und nicht jeder Mensch braucht denselben Check-up. Deshalb haben wir viele kleinere preCheck Module entwickelt. Diese können sie zum Standard Kassen-Check-up dazu buchen. Oder sie können einfach einen Check-up machen, wenn die Kasse gerade keinen bezahlt (siehe preCheck Intervall).

Wir beraten jeden Patienten individuell, welches preCheck Modul dessen Kassen-Check-up sinnvoll ergänzen würde. Das preCheck Modul ist dann kostenpflichtig, allerdings zu einem wirklichen fairen Preis: die preCheck Module orientieren sich am einfachen Satz der privaten Gebührenordnung (GOÄ). Günstiger geht nicht.

Zurück zur Übersicht aller Leistungen

Allgemeine Vorsorgeleistungen

Check-up 35

Diesen Check-up können wir in Übereinstimmung mit der gesetzlichen Krankenversicherung alle zwei Jahre bei Menschen ab dem 35. Lebensjahr für den Patienten „kostenlos“ durchführen.
  • alle 2 Jahre
  • Das Mindeste was Sie tun können!

Krebsvorsorge beim Mann

Wenn Krebs früh erkannt wird, kann dieser oft noch gut behandelt und geheilt werden. Männer dürfen auf Kosten der gesetzlichen Krankenkasse ab dem 45. Lebensjahr jährlich eine Krebsvorsorgeuntersuchung beim Hausarzt oder beim Urologen durchführen lassen. Durch diese Untersuchung sollen vor allem der Hodenkrebs und auch der Prostatakrebs (Prostatacarcinom) früh entdeckt werden.

  • jährlich für Männer ab 45 Jahren
  • kleine Untersuchung, große Wirkung
  • Sprechen Sie mich an!

Hautkrebs-Screening

Hautkrebs ist der weltweit am häufigsten auftretende Krebs. Leider nimmt die Häufigkeit dieser Erkrankung immer weiter zu. Um möglichst große Teile der Bevölkerung schützen zu können, ist es seit 2008 möglich, sich auch beim Hausarzt auf Hautkrebs untersuchen zu lassen.

  • Wichtige Kassenleistung ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre
  • der weltweit häufigste Krebs
  • Beim Check-up gleich mitmachen!

Darmspiegelung

Die Darmspiegelung ist die wichtigste Methode, um Darmkrebs vorzubeugen oder frühzeitig zu diagnostizieren. Darüberhinaus stellt sie ein unverzichtbares Verfahren dar, um Darmblutungen, Durchfälle, Bauchschmerzen, Stuhlveränderungen abzuklären. Bei der Untersuchung können Gewebeproben entnommen, Blutungen gestillt oder Polypen entfernt werden.

  • Die wichtigste Vorsorgeuntersuchung gegen Darmkrebs! Risikoreduktion für Darmkrebs 70-85%!
  • Schmerzfrei durch Sedierung und Einsatz von CO2.
  • Für Frauen und Männer ab 55 Jahren, bei erhöhtem Risiko auch früher.
  • Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse.

Impfungen

Schutzimpfungen vor Infektionskrankheiten gehören zu den größten Errungenschaften der Medizin überhaupt. Hunderttausende von Leben wurden durch diese Vorsorgemaßnahme bereits gerettet.
  • Impfen ja!
  • nicht jeder alles!
  • Individuelle Beratung

preCheck

preCheck Standard

Eine unseres Erachtens sehr sinnvolle Ergänzung des „Check-up 35“ ist der durch den Patienten selbst zu zahlende preCheck-Standard. Wird dieser vom Patienten gewünscht, so werden zusätzliche Blutwerte (Blutbild, Creatinin-Nierenwert, Triglyceride und die Leberwerte), ein EKG und ein Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes durchgeführt.
  • sinnvolle Ergänzung zu Check up 35
  • nicht zu viel und nicht zu wenig
  • mehr Blut, Ultraschall und EKG

preCheck Intervall

Manche Patienten wollen auch in dem Jahr zwischen dem regulären zweijährigen „Check-up 35“ eine Vorsorgeunersuchung auf eigene Kosten durchführen lassen.
Speziell hierfür haben wir den preCheck-Intervall entwickelt, welcher eine Kombination der Leistungen aus Check-up 35 und preCheck-Standard darstellt.
 
  • Check für zwischendurch
  • wie Check up 35 plus preCheck Standard

preCheck Ultraschall der Bauchorgane

Durch diese Untersuchung lassen sich sämtliche Bauchorgane wie Leber, Gallenblase und -gänge, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse, Bauchschlagader, Harnblase, Prostata und Darm sehr genau darstellen.
  • ohne Röntgenstrahlen die Organe sehr gut sehen
  • keine Nebenwirkungen!
  • wichtige Zusatzuntersuchung beim Check-up

preCheck Ultraschall der Halsschlagadern

Die Halsschlagadern versorgen den Kopf und das Gehirn mit Sauerstoff und lebenswichtigen anderen Stoffen. Eine Einengung dieser Blutröhren ist normalerweise nicht zu spüren. Im Ultraschall können derartige Verengungen oder komplette Verschlüsse entdeckt und ausgemessen werden. 
  • wichtig für Raucher, Diabetiker und Patienten mit Bluthochdruck
  • Einengung ist nicht zu spüren!

preCheck Ultraschall des Herzens

Der Herzultraschall ermöglicht eine gute Beurteilung der Herzfunktion. Durch die Bestimmung der Auswurffraktion lässt sich eine recht genaue Aussage zur Pumpfunktion machen.

  • Nebenwirkungsfreie Beurteilung des Herzens.
  • Gute Aussagekraft für die Pumpfunktion (Herzkraft).
  • Gute Beurteilbarkeit der Herzklappen.

preCheck Herzgesund

Diese kostenpflichtige Vorsorgeleistung umfasst eine Herzultraschalluntersuchung, die Durchführung eines Belastungs-EKG (bei uns als Fahrradergometrie durch den Arzt selbst), eine körperliche Untersuchung von Herz und Lunge sowie ein Abschlussgespräch.
  • der „komplette“ Herz-Check
  • Blut-Herz-Ultraschall und Belastungs-EKG
  • besonders für Sportler

preCheck gesunde Lebensadern

Diese kostenpflichtige Vorsorgeleistung umfasst eine Herzultraschalluntersuchung, eine Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader und der Halsschlagadern. 
  • die wichtigsten Arterien in einem Check
  • Blut und Ultraschall

preCheck Ultraschall der Nieren und ableitenden Harnwege

In dieser Sonographie stellen wir die Nieren und Harnblase dar. Häufig lassen sich auch die Harnleiter erkennen. 
durchführen bei:

Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Egal, wohin die Reise geht: In unserer Praxis beraten wir Sie über spezielle gesundheitliche Risiken im Zielland, erforderliche Impfungen, Malariaprophylaxe und andere Belange der Reisemedizin. 
  • Selbstzahlerleistung
  • Vorab Fragebogen abholen und ausfüllen
  • Impfausweis nicht vergessen

Kontakt / Anfahrt

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Jörg Woeste
Dr. med. Sebastian Volkmann

Kaiserstraße 199
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon
02335-2122
02335-2123
Fax
02335-2528

Sprechzeiten

Montag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Dienstag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch
9.00-12.00 Uhr
Donnerstag
9.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr
Freitag
8.00-13.00 Uhr

Darüber hinaus Termine nach Vereinbarung.

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117

Diese Verbandsmitgliedschaften und Qualitätsauszeichnungen unterstreichen den hohen Behandlungsstandard unserer Praxis:

  • Ärztliche Qualitätsgemeinschaft EN-Mitte GmbH
  • Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e.V.
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft
  • KV-Praxis KPQM Qualitätsmanagement
  • Venen Kompetenz-Zentrum
  • Kompetenznetz Darmerkrankungen